Ki und Aikido Hechingen

Toogle Left

Lehrgang mit Yoshigasaki Sensei in Haigerloch

Am Wochenende vom 17. bis 19. November 2017 fand in der Witthauhalle in Haigerloch der jährliche Lehrgang mit Doshu Yoshigasaki statt.

2017 Haigerloch Y

Die Organisation war etwas gestrafft worden. Es wurden nur die Haigerlocher Aikidomatten ausgelegt, das ersparte eine Menge Arbeit. Allerdings war die resultierende Mattenfläche völlig ausreichend.

Am weitesten angereist war Mattias aus Stockholm, der zum ersten Mal in Haigerloch war, während die Gäste aus Novara (Italien) schon gut bekannt waren. Eine grosse Gruppe kam aus Balingen-Frommern, weitere aus dem Schwarzwald, Stuttgart, Balingen und Hechingen.

Yoshigasaki Sensei präsentierte Teile aus seinem Programm für 2017 und dann auch spezielle Wiederholungen für die Prüfung zum 1. Dan.

Das Mittagessen am Samstag war von den Haigerlochern Aikidoka zubereitet worden und wurde in der Halle eingenommen. Allen schmeckte es sehr gut.

Am Nachmittag stellten sich dann Waldemar Ebisch aus Hechingen zur Ki-Prüfung Chuden (nach dem 1. Dan) und Thomas Häusel aus Haigerloch zur Prüfung zum 1. Dan. In der Ki-Prüfung nützte Yoshigasaki die Gelegenheit, die einzelnen Tests noch genauer zu erklären und dem Prüfling Hinweise zur Weiterentwicklung zu geben. Bei der Dan-Prüfung stellten sich auch Haigerlocher Kyu-Grade als Uke zur Verfügung und der Prüfling führte sein Programm sicher aus. Auch hier gab Yoshigasaki Hinweise für die künftigen Prüfungen.

2017 Waldemar Chuden 02

Am Sonntagvormittag ging es mit dem Training für Lehrer weiter, in der Bokken-Misogi das Hauptthema war. Danach folgte die Lektion für Alle, in der Yoshigasaki Sensei weitere Techniken aus seinem neuen Repertoire üben liess.

Das Wochenende war insgesamt wieder sehr lehrreich und die Teilnehmer konnten zufrieden nach Hause gehen. Nächstes Jahr wird das Seminar in Balingen-Frommern stattfinden.