Ki und Aikido Hechingen

Vom 28.10. bis 30.10.2017 hatte Michal Hájek aus Prag wieder zum Lehrgang mit Bernhard Boll eingeladen. Am Freitagabend musste er das Training selbst übernehmen, da es auf der Autobahn A6 von Heilbronn nach Nürnberg nur sehr langsam vorwärts gegangen war und der Lehrer abends nicht rechtzeitig am Dojo ankommen konnte.

Die Teilnehmer aus Tschechien, Deutschland, Österreich, Slowenien und der Schweiz erlebten wieder einen intensiven Lehrgang und konnten ihre Erfahrungen auf der Matte gut austauschen.

Der Trainingsinhalt bestand aus Tsuzukiwaza für den 1. Kyu sowie für 2. und 4. Dan mit besonderer Berücksichtigung von Jo und Bokken.

Den Teilnehmern, die sich auf Danprüfungen vorbereiteten bot sich reichlich Gelegenheit, ihre Tsuzukiwaza zu präsentieren und zu vervollkommnen.

Nach einem intensiven Wochenende ging es montags wieder zurück nach Tübingen, mit Zwischenstationen in Karlovy Vary (Karlsbad), Bayreuth und Bamberg, die immer eine Reise wert sind.

Wir freuen uns auf den nächsten Lehrgang bei Michal in Prag.

2017 Praha

2017 Praha comp1200